Was sind Einkünfte aus Vermietung und Kapitalvermögen?

Das Einkommen ist Anknüpfungspunkt für die Ermittlung der Einkommenssteuer. Einkommen sind alle Einkünfte aus den sieben Einkunftsarten nach Ausgleich mit Verlusten daraus und nach Abzug der Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen und bestimmter Freibeträge.

Den drei betrieblichen Einkunftsarten (Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, selbständiger Arbeit und Gewerbebetrieb) stehen die außerbetrieblichen Einkünfte gegenüber. Diese sind Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit, aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung, und sonstige Einkünfte. Bei den betrieblichen Einkünften wird der Gewinn, bei außerbetrieblichen Einkünften werden die Überschusseinkünfte (Einnahmen-Werbungskosten) besteuert.

Steuerfreie Einkünfte sieht das Gesetz z.B. unter anderem für bestimmte Transferzahlungen (z.B.: Wochengeld, Arbeitslosengeld, Zuwendungen aus öffentlichen Mitteln), für bestimmte Bezüge von Arbeitnehmern (z.B. Essens-Marken, ortsübliche Trinkgelder) und für bestimmte Bezüge für Auslandstätigkeiten (Entsendung) vor.

Wir über uns
Als Steuerberater in Graz bieten wir neben der klassischen Steuerberatung, Buchhaltung, Bilanzierung und Lohnverrechnung an. Dabei liegt unser Schwerpunkt auf der umfassenden Betreuung kleinerer und mittlerer Unternehmen aus Bereichen wie Handel, Handwerk und Dienstleistung für Graz und Umgebung. Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.